Die LICHTBERLIN ist ein gemeinnütziges und unentgeltliches Kunstereignis im öffentlichen Raum.
Die Umsetzung der LICHTBERLIN 2007 wäre nicht möglich ohne die herausragende und unentgeltliche Unterstützung der Berliner Behörden sowie unzähliger, freiwilliger und tatkräftiger HelferInnen.

Unser großer Dank gilt:
Bezirksamt Mitte, Abteilung Stadtentwicklung Straßen- und
   Grünflächenamt und Ihren Mitarbeitern
Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des
   bbk berlins GmbH, Elfriede Müller
Neumann Gusenburger Landschaftsarchitekten BDLA,
   Thomas Gusenburger
Landesdenkmalamt Berlin, Fachbereich Denkmalpflege,
   Dr. Klaus von Krosigk
Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten, Berlin
Deutsches Seminar für Städtebau und Wirtschaft (DSSW),
   Jürgen Lembcke
LKC Löwenau & Partner, Steuerberatungsgesellschaft
Kulturreferat Stadt Nürnberg, Johannes Weidinger
Ellux Vertriebs GmbH, Michael Elkan
ART-FORUM-BERLIN
Kunstherbst

sowie den vielen anderen Freiwilligen, die die LICHTBERLIN 2007 durch ihr ehrenamtliches Engagement ermöglichen:

Beate Barner, Sophie Brauer, Beatrice Brecx, Bruno Dorn, Kerstin Ehlert, Christoph Eyrich, Arne Gärtner, Heike Jahn, Viola von Lengerke, Linus Lintner, Helmut Lotz, Christiane Meixner, Claus Rottenbacher, Jörg Frank Seemann, Hanno Zwicker

und natürlich danken wir unserem Beirat / Kuratorium sowie den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern!

 
Für die Realisierung der LICHTBERLIN 2007 danken wir unseren Sponsoren:
 
 

PhilipsZumtobel
 
Semperlux AG      Norka GmbH & Co KG          Franz Sill GmbH
WE-EF Leuchten GmbH & Co. KG     Objekt Leuchten Berlin     Monroe Park

 
Radkom Mehlem KG     Heinz Ochtendung Elektro-Installation     Berlin Rikscha Tours

 
PVC-plus     Aslan Schwarz GmbH   VEKA AG
 
berlin plaza        hier.com    Pilawa Film

 

sowie der

Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

und unseren privaten Förderern:
 
Dr. Beatrix von Wedel und Gary Born
Dr. Christine Reuter und Dr. Alexander Olek